Brokerage

H.C.C.O vermittelt den Rohkakao und die Kakaoprodukte an die europäische
Süßwarenindustrie und bietet zusätzlich den Bezug von Kautschuk, Kaffee, Annatto und Cashew an.

Kakaobohnen

Kakaobohnen sind die natürlich fermentierten und getrockneten Samen des Kakaobaums. Der Kakaobaum (lat. Theobroma Cacao) wächst nur in der Nähe des Äquators. Die Hauptproduzenten liegen in (West-) Afrika, Asien und Mittel- und Südamerika.

H.C.C.O ist als unabhängiger Partner im ständigen Kontakt mit sowohl allen großen lokalen Exporteuren, Kooperativen und Institutionen in den Ursprungsländern, als auch mit den großen Handelshäusern, was der Schokoladenindustrie daher eine sichere und kundenspezifische Versorgung und Beratung ermöglicht.

Der Industrie steht somit sowohl Konsumkakao aus Westafrika und Asien als auch Edelkakao aus Mittel- und Südamerika zur Verfügung. H.C.C.O überwacht auf Wunsch die logistische Abwicklung und stellt die termingerechte Lieferung sicher. Die langjährige Erfahrung von H.C.C.O im Kakaogeschäft sichert der europäischen Industrie einen kompetenten Partner für den Einkauf des wichtigsten Rohstoffes der Schokoladenherstellung.

Kakaobutter

Die Kakaobutter ist das natürliche Fett der Kakaobohne. Sie wird aus der Kakaomasse mechanisch abgepresst und desodorisiert. Die Kakaobutter wird sowohl in den Industrienationen, als auch in den Ursprungsländern, hier hauptsächlich als naturale Blockware, produziert.

Als neutraler Broker vermittelt H.C.C.O Kakaobutter an die europäische Industrie und kann dabei auf die Kapazitäten aller großen Halbfabrikateproduzenten aus der ganzen Welt zurückgreifen. Durch einen engen Kontakt kann H.C.C.O die Bedürfnisse der Schokoladenindustrie bestens befriedigen und die Nachfrage nach PPP (Pure Prime Pressed) Kakaobutter in flüssiger Form oder als Blockware bedienen.

Für die Schokoladenindustrie ist pünktliche Anlieferung von höchster Wichtigkeit. Die termingerechte Abwicklung der Abrufe und Auslieferungen verstehen wir als Teil unserer Dienstleistung.

Kakaomasse

Durch Röstung und Vermahlung der Kakaobohnen entsteht Kakaomasse. Die Kakaomasse wird vor allem in der Schokoladenherstellung benötigt und bildet dort die Hauptzutat.

Diese kann entweder in flüssiger oder in fester Form geliefert werden. H.C.C.O ist erster Ansprechpartner für namhafte Schokoladenproduzenten wenn es um den Einkauf von Kakaomasse geht und ermöglicht es der Schokoladenindustrie ihren sofortigen oder zukünftigen Bedarf an Kakaomasse zu sichern und dabei die Marktexpertise von H.C.C.O zu nutzen.

Die europäische Schokoladenindustrie profitiert hierbei von den langjährigen Geschäftsbeziehungen H.C.C.Os zu Halbfabrikateproduzenten, im Besonderen durch individuelle Einkaufsbetreuung und kundenspezifische Abwicklung. Die Position als Broker erlaubt es H.C.C.O, die Schokoladenindustrie ohne Interessenkonflikt individuell beim Einkauf von Kakaoprodukten zu beraten.

Kakaopulver

Nach dem Abpressen der Kakaobutter aus der Kakaomasse bleibt der Kakaokuchen übrig, eine weitere Vermahlung dieses Kakaokuchens ergibt das Kakaopulver.

Dieses Endprodukt wird vor allem in kakaohaltigen Getränken und Backwaren verwendet. Da Kakaopulver in sehr unterschiedlichen Lebensmitteln zum Einsatz kommt, werden auch viele verschiedene Kakaopulverqualitäten angeboten.

H.C.C.O bietet durch seine langjährige Expertise im Kakaohandel der europäischen Schokoladenindustrie eine umfassende Beratung und Beschaffung von alkalisiertem und natürlichem Kakaopulver mit unterschiedlichen Spezifikationen von verschiedenen Produzenten.

Naturkautschuk

Der Naturkautschuk ist der Milchsaft des Kautschukbaums. Er wird in aller Welt in unterschiedlichsten Bereichen verwendet (Autoreifen, Radiergummi, Schnuller, Einweghandschuhe usw.).

Als Dienstleister beschafft H.C.C.O sowohl rohen als auch weiterbearbeiteten Naturkautschuk für europäische und asiatische Industrie- und Handelsunternehmen. Hierbei bauen wir auf ein zuverlässiges Netzwerk lokaler Lieferanten für so genannte „Cup Lumps“ (Rohkautschuk) sowie ortsansässiger Verarbeiter. Unser Team vor Ort betreut im Kautschukgeschäft die gesamte Kontraktabwicklung von der Geschäftsanbahnung bis zur Verschiffung außer einer Hand.

Auch hier legen wir großen Wert darauf als Dienstleister den hohen Ansprüchen beider Kontraktparteien stets gerecht zu werden. Insbesondere kommunikative Hürden verstehen wir effizient durch unser multilinguales Team zu überwinden.

Annatto

Die essbaren Samen des Orleanstrauchs (Annatto, Roucou) werden in der Lebensmittelindustrie als Farbstoff eingesetzt (E160b) und sind außerdem reich an Vitaminen.

Bereits von den Mayas wurden die rötlich-gelben Samen mit erdig-bitterem als Würz- und Färbemittel (Textil- und Körperfarbe, sowie religiösen Riten) verwendet, und auch als Währung benutzt. Mit seiner Struktur in der Elfenbeinküste ist H.C.C.O der richtige Partner für das nachhaltige Sourcing von Annattosamen.

Als Partner der europäischen Industrie setzt sich H.C.C.O für die individuellen Bedürfnisse ein und begleitet die kontrakt- und termingerechte Abwicklung.